Hetzner Online

Mit unserem Standardanbieter, der Hetzner Online GmbH arbeiten wir seit 2005. Hetzner betreibt Rechenzentren in Deutschland und Finnland an (sowie über eine Tochterfirma auch in Südafrika). Die Hetzner GmbH betreibt ihre Rechenzentren seit Beginn unserer Zusammenarbeit mit Strom aus erneuerbaren Energien, die Rechenzentren in Falkenstein und Helsinki sind seit einigen Jahren auch ISO 27001 zertifiziert. Die Dienstleistungen bei Hetzner sind stark standardisiert, dadurch ist unser Partner günstig aber auch nicht sehr flexibel. Ein DDOS-Schutz gibt es inzwischen für alle Server, Sonderkonfigurationen wie z.B. Firewalls bietet Hetzner hingegen nicht an. Wir mieten bei Hetzner Serverhardware oder virtualisierte Server an, die wir selbst managen. Unser Dienstleister hat dabei keine reguläre Zugriffsmöglichkeit auf die Angebote und Daten unserer Kunden.

Weitere Informationen zu den Technisch-Organisatorischen Maßnahmen der Hetzner Online GmbH 

Maxcluster

Die Maxcluster GmbH ist unser Partner für Hochverfügbarkeits-Lösungen (High Availability). Maxcluster nutzt ISO 27001 Rechenzentren in Deutschland mit Strom aus erneuerbaren Energien. Maxcluster bietet Hosting in Cloud- bzw. Clusterlösungen mit Failover-Konfigurationen an, so dass die Ressourcen leicht skaliert werden können. Hier übernimmt zudem unser Partner das Servermanagement, so dass bei Lastspitzen oder Störungen schneller reagiert werden kann als wir das könnten. Unser Dienstleister hat dadurch volle Zugriffsmöglichkeit auf die dort gehosteten Angebote und Daten. Maxcluster bietet für das Cluster standardmäßig DDOS-Schutz und Malware Scans. auf Netzwerkebene an. Im Service reagiert unser Partner auf Sonderwünsche recht flexiblel.

Weitere Informationen zu den Technisch-Organisatorischen Maßnahmen der Maxcluster GmbH 

Hostway

Die Hostway Deutschland GmbH ist seit 2021 unser Partner für Hochsicherheits-Lösungen (High Security). Es handelt sich seit 2012 wieder um ein unabhängiges deutsches Unternehmen, die Namensgleichheit mit der Hostway Corporation ist historisch bedingt. Hostway betreibt ein nach dem BSI-Grundschutz vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechik ISO 27001 zertifiziertes Rechenzentrum in Deutschland mit Strom aus erneuerbaren Energien. Dort mieten wir Server-Hardware an, die wir selbst managen. Unser Dienstleister hat dabei keine reguläre Zugriffsmöglichkeit auf die Angebote und Daten unserer Kunden. Hostway bietet recht flexibel zusätzliche Dienste wie externe Firewalls oder Intrusion-Detection-Systeme (IDS) an. 

Weitere Informationen zu den Technisch-Organisatorischen Maßnahmen der Hostway GmbH

Hostpress

Die Hostpress GmbH ist seit 2019 unser Partner für Wordpress-Hosting. Hostpress ist ein deutsches Unternehmen, das Rechenzentren in Deutschland mit Strom aus erneuerbaren Energien nutzt. Da Wordpress einer höheren Gefährdung durch Angriffe ausgesetzt ist, nutzen wir die automatischen Update-Dienste und auf Wordpress zugeschnittenen Überwachungssysteme von Hostpress und bieten Managed Hosting als Reseller an. Hostpress hat daher Zugriffsmöglichkeit auf die Angebote und Daten unserer Kunden. 

Weitere Informationen zum Sicherheitskonzept der Hostpress GmbH

Weitere Partner

Domains unserer Kunden werden auf DNS-Servern der Hetzner Online (s.o.), sowie der InternetX GmbH verwaltet. Es handelt sich bei letzterem um ein deutsches Tochterunternehmen der deutschen United Intenet AG, das Rechenzentren in Deutschland mit Strom aus erneuerbaren Energien betreibt. Hierbei haben unsere Partner Zugriff auf die für Domainreservierung und DNS-betrieb erforderlichen Kundendaten. 

Um Newsletter Bulk-Mailing-Dienste günstig anbieten zu können, sind wir Wiederverkäufer der Dienste der Rapidmail GmbH. Es handelt sich um ein deutsches Unternehmen, das Rechenzentren in Deutschlang mit Strom aus erneurebaren Energien betreibt. Hierbei hat unser Partner Zugriff auf die zu diesem Zweck erfassten Daten der Newsletter-Abonnenten unserer Kunden.

Um E-Mail Dienste anbieten zu können, sind wir Wiederverkäufer der Dienste der Domainfactory GmbH. Es handelt sich um ein deutsches Tochterunternehmen der US-amerikanischen Go Daddy Inc., das Rechenzentren in Deutschland mit Strom aus erneuerbaren Energien betreibt. Hierbei hat unser Partner regulär kein Zugriff auf die Mail-Accounts. Ein Zugriff auf einzelne Mailaccounts ist dort - auch uns als Administratoren - nur bei Neuvergabe des Passworts (also nicht unbemerkt) möglich, anders als bei den meisten anderen Anbietern, wo Passwörter im Klartext sichtbar sind. Daher haben wir uns trotz der Besitzverhältnisse für diesen Dienst entschieden. 

Ältere Hostingangebote befinden sich bei der Plusserver GmbH, der Host Europe GmbH sowie der FirstColo GmbH, die wir aktuell nicht mehr anbieten.